Stammbaum der Familie Willamowski

Johann Sebastian Kobe von KoppenfelsAge: 66 years16991765

Name
Johann Sebastian Kobe von Koppenfels
Given names
Johann Sebastian
Surname
Kobe von Koppenfels

Kob Kobe Cobius

Name
Kob Kobe Cobius
Surname
Kob Kobe Cobius (Kob, Kobe, Cobius)
Family with parents - View this family
father
mother
Marriage: 1685
10 years
elder brother
Prof. Dr. Ernst Friedrich Kob
Birth: August 12, 1694 42Eisfeld, Stadt, , Thüringen, Deutschland
Death: May 18, 1748Sonnenfeld, , Woiwodschaft Ermland-Masuren, Polen
5 years
himself
Family with Polyxena Regina Will - View this family
himself
wife
Marriage: June 18, 1737Coburg
1 year
son

Birth
Note
Kob, Johann Sebastian Sterbedatum: 1765 Geschlecht: M Biographie: Aus Eisfeld. Am 16.12.1721 an der Universität Wittenberg immatrikuliert, am 25.01.1721 Churf?rstlich-Sächsischer Advokat immatriculatus, am 11.05.1726 Beamter des F?rstlich- Sächsisch-Eisenachischen Amtes in Crayenberg. Am 15.09.1728 F?rstlich-Sächsisch- Weimarischer Kammerkonsulent und Amtmann in Berka. Am 01.09.1732 Regierungsrat und Konsistorialassessor in Hildburghausen. Am 15.05.1733 F?rstlich-Sächsisch-Coburg- Saalfeldischer gemeinschaftlicher Rat bei der geheimen Kanzlei in Coburg, am 14.06.1737 Hof- und Regierungsrat in Coburg, am 14.12.1742 F?rstlich-Sächsisch-Hildburghausischer Hof- und Konsistorialrat. Biografische Nachweise: Album Academiae Vitebergensis. Jüngere Reihe. Teil 3. (1710 - 1812). Bearb. v. Fritz Juntke. Hg. v. der Historischen Kommission für die Provinz Sachsen und für Anhalt. Halle 1966 (= Arbeiten aus der Universitäts- Und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d. Saale; 5), S. 84; Krauss, Johann Werner: Beitr?ge zur Erl?uterung der Hochf?rstlich Sächsisch - hildburghausischen Kirch-, Schul- und Landeshistorie. Bd. 2. Hildburghausen 1752, S. 82f.
Note