Reinier Pauw  ‎(I1257)‎
Vornamen: Reinier
Nachname: Pauw

Geschlecht: männlichmännlich
      

Geburt: 3. September 1591 27 Amsterdam, Gemeente Amsterdam, Nord-Holland, Niederlande
Tod: 20. Januar 1676 ‎(Alter 84)‎ Den Haag
Persönliche Fakten und Details
Geburt 3. September 1591 27 Amsterdam, Gemeente Amsterdam, Nord-Holland, Niederlande

Tod 20. Januar 1676 ‎(Alter 84)‎ Den Haag

Letzte Änderung 5. März 2013 - 00:43:26 - von: admin
Zeige Details über ...

Familie der Eltern  (F563)
Reinier Pauw
1564 - 1636
Cornelia de Lange
-
Adriaan Pauw
1585 - 1653
Michiel Pauw
1590 - 1640
Reinier Pauw
1591 - 1676

Eigene Familie  (F562)
Isaac Pauw
1618 - 1690


Bemerkungen

Bemerkung
Reinier Pauw ‎(* 3. September 1591 in Amsterdam; † 20. Jänner 1676 in Den Haag)‎ war ein holländischer Advokat und Präsident des Hohen Rates von Holland, Zeeland und Westfriesland. Er trug die Titel eines Ritters und Herren von ter Horst, Rijnenburg und Teylingerbosch.

Biografie ‎[Bearbeiten]‎

Reinier Pauw gehörte dem ursprünglich aus Gouda entstammenden Adels- und Patriziergeschlecht der Pauw, welches sich im Laufe des Goldenen Zeitalters auf seiner politischen Hochblüte befand, an. Als Sohn des bedeutenden Politikers und Regenten Reinier Pauw und dessen ersten Ehefrau Cornelia de Lange konnte er in eine lukrative Advokatenlaufbahn einsteigen. Der junge Reinier Pauw studierte an der Universität Leiden Philiospohie und hernach in den Rechten. Im Jahre 1618 wurde er Schepen von Amsterdam, im Jahre 1620 Rechenmeister der Stadt und im Jahre 1621 Ratsherr im Hohen Rates von Holland, Zeeland und Westfriesland. am 13. Mai 1655 wurde er zum Präsidenten der höchsten rechtlichen instanz dieser Länder berufen. Eines seiner weiteren Ämter war das eines Hoofdingelandes ‎(höchster Rang in der Deichverwaltung)‎ des Delftlandes. Im Jahre 1634 wurde er durch den französischen König Ludwig XIII. zum Ritter von St. Michael ernannt. Am 23. August 1649 legte er den ersten Stein zum Bau der Den Haager Nieuwe Kerk. Im Jahre 1650 riet er Willem II. von Oranien-Nassaus Versuch ab die Stadt Amsterdam unter der Führung dessen republikanischen Regenten Andries Bicker militärisch zu unterwerfen.

Reinier Pauw war zwei mal verheiratet: zuerst im Jahre 1617 mit Clara Alewijn ‎(1600-30)‎, einer Tochter des Dirk Alewijn und der Maria Schuurman, sowie im Jahre 1631 mit Christina van Ruytenburch, Frau von ter Horst ‎(1591-1666)‎. aus der ersten Ehe entsprangen zwei Kinder, Diederik und Cornelia Pauw, welche mit Adriaan Pauw, dem Präsidenten des Hof van Holland, verheiratet war.

Reinier Pauw wurde durch Thomas de Keyser, P. Moreelse und durch Dirck Dircksz Santvoort gemalt. Diese Gemälde befinden sich im Familienbesitz der Pauw van Wieldrecht und der Hooft van Vreeland.

Quelle ‎[Bearbeiten]‎
Nieuw Nederlandsch biografisch woordenboek. Deel 9

­http­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Reinier_Pauw_­‎(­1591­%­E2­%­80­%­931676­)‎

Zeige Bemerke über ...


Quellen
Zu dieser Person gibt es keine Quellenangaben.

Zeige Quellen für ...


Multimedia
Zu dieser Person gibt es keine Multimedia Objekte.
Zeige Medien-Objekte von ...


Familiendaten als Kind
Vater
Reinier Pauw
Geburt 29. Juli 1564 48 44 Amsterdam, Gemeente Amsterdam, Nord-Holland, Niederlande
Tod 19. Februar 1636 ‎(Alter 71)‎ Amsterdam, Gemeente Amsterdam, Nord-Holland, Niederlande
Mutter
#1
Bruder
Adriaan Pauw
Geburt 1. November 1585 21
Tod 21. Februar 1653 ‎(Alter 67)‎
4 Jahre
#2
Bruder
Michiel Pauw
Geburt 29. März 1590 25 Amsterdam, Gemeente Amsterdam, Nord-Holland, Niederlande
Tod 24. März 1640 ‎(Alter 49)‎ Amsterdam, Gemeente Amsterdam, Nord-Holland, Niederlande
17 Monate
#3
Reinier Pauw
Geburt 3. September 1591 27 Amsterdam, Gemeente Amsterdam, Nord-Holland, Niederlande
Tod 20. Januar 1676 ‎(Alter 84)‎ Den Haag
Familie mit Unbekannt
Reinier Pauw
Geburt 3. September 1591 27 Amsterdam, Gemeente Amsterdam, Nord-Holland, Niederlande
Tod 20. Januar 1676 ‎(Alter 84)‎ Den Haag
#1
Sohn
Isaac Pauw
Geburt 1618 26
Tod 1690 ‎(Alter 72)‎


Suchmaschine erkannt: CCBot/ https://commoncrawl.org/faq/