Prof. Dr. Johannes Olearius Prof. Dr. Johannes Olearius  ‎(I1560)‎
Präfix: Prof. Dr.
Vornamen: Johannes
Nachname: Olearius

Geschlecht: männlichmännlich
      

Vornamen: Johann
Nachname: Kupfermann

Nachname: Kupffermann
Nachname: Coppermann

Geburt: 17. September 1546 Wesel
Tod: 26. Januar 1623 ‎(Alter 76)‎ Halle, Stadt Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Persönliche Fakten und Details
Geburt 17. September 1546 Wesel

Heirat Anna Heshusen - 12. Oktober 1579 ‎(Alter 33)‎ Helmstedt

Heirat Sibylla Nicander - 8. Februar 1602 ‎(Alter 55)‎ Halle, Stadt Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Tod 26. Januar 1623 ‎(Alter 76)‎ Halle, Stadt Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Letzte Änderung 17. September 2018 - 09:40:20 - von: admin
Zeige Details über ...

Familie der Eltern  (F743)
Jakob Coppermann
-
Anna Cronenberg
-
Prof. Dr. Johannes Olearius
1546 - 1623

Eigene Familie  (F716)
Sibylla Nicander
1584 - 1622
Dr. Gottfried Olearius
1604 - 1685
Dr. Johannes Olearius
1611 - 1684

Eigene Familie  (F717)
Anna Heshusen
-
Katharina Olearius
1595 - 1672


Bemerkungen

Bemerkung
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Johannes_Olearius_­‎(­1546­%­E2­%­80­%­931623­)‎

Zeige Bemerke über ...


Quellen
Zu dieser Person gibt es keine Quellenangaben.

Zeige Quellen für ...


Multimedia

Multimedia Objekt
Prof. Dr. Johannes OleariusProf. Dr. Johannes Olearius  ‎(M227)‎
Typ: Gemälde


Bemerkung: Von Christoph Melchior Roth ‎(Stecher, engraver; † 1798)‎ - Johann Christoph von Dreyhaupt: Pagus Neletizi et Nudzici, oder ausführliche diplomatisch-historische Beschreibung des zum ehemaligen Primat und Ertz-Stifft, nunmehr aber durch den westphälischen Friedens-Schluß secularisirten Herzogthum Magdeburg gehörigen Saal-Kreyses und aller darinnen befindlichen Städte, Schlösser, Aemter, Rittergüter, adelichen Familien, Kirchen, Clöster, Pfarren und Dörffer, insonderheit der Städte Halle, Neumarckt, Glaucha, Wettin, Löbegün, Cönnern und Alsleben; aus Actis publicis und glaubwürdigen … Nachrichten mit Fleiß zusammengetragen, mit vielen ungedruckten Dacumenten bestärcket, mit Kupferstichen und Abrissen gezieret, und mit den nöthigen Registern versehen. Emanuel Schneider, Halle 1749/50, Bd. 2, Gemeinfrei, ­https­://­commons­.­wikimedia­.­org­/­w­/­index­.­php­?­curid­=­7403468­
Zeige Medien-Objekte von ...


Familiendaten als Kind
Vater
Mutter
#1
Prof. Dr. Johannes Olearius
Geburt 17. September 1546 Wesel
Tod 26. Januar 1623 ‎(Alter 76)‎ Halle, Stadt Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Familie mit Sibylla Nicander
Prof. Dr. Johannes Olearius
Geburt 17. September 1546 Wesel
Tod 26. Januar 1623 ‎(Alter 76)‎ Halle, Stadt Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland
37 Jahre
Ehefrau
 
Sibylla Nicander
Geburt 2. Februar 1584 36
Tod 23. August 1622 ‎(Alter 38)‎ Stadt Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Heirat: 8. Februar 1602 -- Halle, Stadt Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland
2 Jahre
#1
Sohn
Dr. Gottfried Olearius
Geburt 1. Januar 1604 57 19 Halle, Stadt Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Tod 20. Februar 1685 ‎(Alter 81)‎ Halle, Stadt Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland
8 Jahre
#2
Sohn
Dr. Johannes Olearius
Geburt 17. September 1611 65 27 Halle
Tod 14. April 1684 ‎(Alter 72)‎ Weißenfels, Stadt, , Sachsen-Anhalt, Deutschland
Familie mit Anna Heshusen
Prof. Dr. Johannes Olearius
Geburt 17. September 1546 Wesel
Tod 26. Januar 1623 ‎(Alter 76)‎ Halle, Stadt Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Ehefrau

Heirat: 12. Oktober 1579 -- Helmstedt
15 Jahre
#1
Tochter
Katharina Olearius
Geburt 13. Januar 1595 48 Halle, Stadt Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Tod 8. Juni 1672 ‎(Alter 77)‎ Halle, Stadt Halle, Sachsen-Anhalt, Deutschland


Suchmaschine erkannt: CCBot/ https://commoncrawl.org/faq/