Stammbaum der Familie Willamowski

Stephan KobAge: 84 years15971681

Name
Stephan Kob
Given names
Stephan
Surname
Kob
Birth January 10, 1597 36
Death of a paternal grandfatherHans Kob
March 2, 1597 (Age 51 days)

Religious marriageVeronika HabermannView this family
April 29, 1623 (Age 26 years)

Birth of a son
#1
Nikol Kob
1632 (Age 34 years)

Occupation
B?cker, Konsul und Senior des Rates

Baptism of a sonNikol Kob
July 16, 1632 (Age 35 years)

Death of a fatherStephan Kob jun.
April 21, 1638 (Age 41 years)
Death of a motherAnna
November 8, 1649 (Age 52 years)
Death of a wifeVeronika Habermann
October 16, 1657 (Age 60 years)

Death of a brotherLorenz Kob
December 14, 1672 (Age 75 years)
Death April 22, 1681 (Age 84 years)
Family with parents - View this family
father
mother
himself
brother
Family with Veronika Habermann - View this family
himself
wife
Marriage: April 29, 1623
10 years
son

Note
Ein gesch?ftst?chtiger B?cker: Stephan Kob Stephan Kob war B?cker, schlie?lich Senior des Rats in Hildburghausen und 1631, 1642, 1655, 1666 bis 1667 Konsul. Er war zweimal verheiratet, mit Veronika Habermann am 29. April 1623 und mit Maria Hauck am 10. Juli 1660, sep. 31. März 1672. Offenbar hielt er sein Geld zusammen und mehrte es, denn in Q1 kann man folgendes lesen: geb. 1597 10. Jan. junior genannt. Er zog des Vaters Verm?gen giezig an sich und war ... gegen seine Br?der wegen der Erblassung. Dann ... vermittelte einen Rece?, den er aber doch wieder anfocht. Er hatte dem Vater 1626 das Birkenfelder Gut um 250 fl aberkauft wovon er 150 fl bezahlte den Rest l?ugnete er hernach weg. Da? Adelhauser Gut war viele Jahre im Krieg nicht gebaut worden. Er sagt an einem Ort in Actis dass seine Br?der 300 fl ... Birkenfelder gut bezahlt..... war er bald .... ein reicher Mann allh..... War Consul aus der ... 1631 Des Raths 1639, Consul 1642 ss. 66-67. sep 22. April 1681 alt 84 Jahr 3 Monat als Senior des gantzen Raths. Er war mit Georg ... Kob verwandt ux 1) Veronica Han? Habermann ... T. 29. April 1623 sep. 29 Oct. 1657 2) Maria Claus Hauck .... allhier 10. Jul 1660 sep 31. Mart, 1672. Er wird der ?lteste Sohn genannt. ....? (Q1). Nach Human (S. 438) haben eine Witwe von einem Stephan Kob 1682 50 fl. und deren Tochter 10 fl. zur Beschaffung von B?chern für arme Sch?ler der Lateinschule nach dem Examen gestiftet. Nach dem bisherigen Kenntnisstand k?nnte es sich nur um die Witwe dieses Stephan Kob handeln; es sind aber beide Ehefrauen vor ihm gestorben. Auch gab es wohl noch ein weiteres Kob ´sches Legat für die Lateinschule. Immerhin gab es 1886 bei den st?dtischen Armenstiftungen noch das Alt-Kob ´sche Armenlegat mit 428,57 Mk (Human S.441). https://Jürgen-telschow.de/?p=226