Prof. Dr. Johann Andreas Schmidt der Ältere  ‎(I2424)‎
Präfix: Prof. Dr.
Vornamen: Johann Andreas
Nachname: Schmidt
Namenszusatz: der Ältere
Romanisiert: Schmidius

Geschlecht: männlichmännlich
      

Geburt: 28. August 1652 Worms
Tod: 12. Juni 1726 ‎(Alter 73)‎ Helmstedt, Stadt, , Niedersachsen, Deutschland
Persönliche Fakten und Details
Geburt 28. August 1652 Worms

Heirat Sibylle Götze - 29. Juli 1691 ‎(Alter 38)‎ Jena

Beziehung
Freund: Dr. Gottfried Wilhelm Leibniz - [Verwandtschaftsberechnung]

Verwandtschaft: Freund

Bemerkung: Nach Johann Wilhelm Baiers Wechsel an die Hochschule in Halle, erhielt er 1694 eine außerordentliche Professur an der theologischen Fakultät in Jena. Etwa um dieselbe Zeit erhielt er auch mehrere Angebote von der Universität Halle für einen theologischen und philosophischen Lehrstuhl, und auf Fürsprache von Gottfried Wilhelm Leibniz hin von der Universität Helmstedt, wo ihm die theologische Professur der Kirchengeschichte angebot. Da er in Jena viel Neid und Missgunst erfahren hatte und ihm die Kirchengeschichte sehr zusagte, nahm er noch im selben Jahr die Helmstedter Professur an.
Tod 12. Juni 1726 ‎(Alter 73)‎ Helmstedt, Stadt, , Niedersachsen, Deutschland

Todesursache: Schlaganfall
Letzte Änderung 29. Juli 2019 - 13:35:54 - von: admin
Zeige Details über ...

Familie der Eltern  (F1908)
Georg Schmid
- 1666
Catharina Petrus
- 1666
Prof. Dr. Johann Andreas Schmidt der Ältere
1652 - 1726

Eigene Familie  (F1114)
Sibylle Götze
1672 -
Prof. Dr. Johann Andreas Schmid
1697 - 1728
Maria Elisabeth Schmid
-
Louise Schmid
-


Bemerkungen

Bemerkung
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Johann_Andreas_Schmidt­
Beziehung Nach Johann Wilhelm Baiers Wechsel an die Hochschule in Halle, erhielt er 1694 eine außerordentliche Professur an der theologischen Fakultät in Jena. Etwa um dieselbe Zeit erhielt er auch mehrere Angebote von der Universität Halle für einen theologischen und philosophischen Lehrstuhl, und auf Fürsprache von Gottfried Wilhelm Leibniz hin von der Universität Helmstedt, wo ihm die theologische Professur der Kirchengeschichte angebot. Da er in Jena viel Neid und Missgunst erfahren hatte und ihm die Kirchengeschichte sehr zusagte, nahm er noch im selben Jahr die Helmstedter Professur an.

Zeige Bemerke über ...


Quellen
Zu dieser Person gibt es keine Quellenangaben.

Zeige Quellen für ...


Multimedia

Multimedia Objekt
  ‎(M358)‎
Typ: Gemälde

Zeige Medien-Objekte von ...


Familiendaten als Kind
Vater
Georg Schmid
Tod 1666
Mutter
Catharina Petrus
Tod 1666
#1
Prof. Dr. Johann Andreas Schmidt der Ältere
Geburt 28. August 1652 Worms
Tod 12. Juni 1726 ‎(Alter 73)‎ Helmstedt, Stadt, , Niedersachsen, Deutschland
Familie mit Sibylle Götze
Prof. Dr. Johann Andreas Schmidt der Ältere
Geburt 28. August 1652 Worms
Tod 12. Juni 1726 ‎(Alter 73)‎ Helmstedt, Stadt, , Niedersachsen, Deutschland
20 Jahre
Ehefrau
 
Sibylle Götze
Taufe 30. Dezember 1672 Erfurt

Heirat: 29. Juli 1691 -- Jena
6 Jahre
#1
Sohn
Prof. Dr. Johann Andreas Schmid
Geburt 19. November 1697 45 24 Helmstedt, Stadt, , Niedersachsen, Deutschland
Tod 18. Oktober 1728 ‎(Alter 30)‎ Helmstedt, Stadt, , Niedersachsen, Deutschland
#2
Tochter
#3
Tochter


Suchmaschine erkannt: CCBot/ https://commoncrawl.org/faq/