Prof. Dr. Christian Chemnitz  ‎(I3091)‎
Präfix: Prof. Dr.
Vornamen: Christian
Nachname: Chemnitz

Geschlecht: männlichmännlich
      

Geburt: 17. Januar 1615 51 Knigsfeld
Tod: 3. Juni 1666 ‎(Alter 51)‎ Jena
Persönliche Fakten und Details
Geburt 17. Januar 1615 51 Knigsfeld

Ausbildung 1633 ‎(Alter 17)‎ Baccalaureat Jena
Anwesender: Prof. Dr. Paul Slevogt ‎(Alter 36)‎ - [Verwandtschaftsberechnung]

Behörde:

Einzelheiten verbergen Bemerkung: Mit seinem Bruder Christoph Chemnitz zog Christian im Juni 1626 nach Zeitz, wo er die dortige Schule besuchte. Im Mai 1632 verlie er mit der Abschiedsrede de laudibus musices die Bildungseinrichtung und begann an der Universitt Leipzig ein Studium. Jedoch verlie er Leipzig wieder wegen der dort herrschenden Pest und begab sich am 4. August 1633 an die Universitt Jena. Hier erwarb er 1633 unter Paul Slevogt das Baccalaurat und avancierte am 8. August 1637 zum Magister der Philosophischen Wissenschaften.
Beruf 1652 ‎(Alter 36)‎ Koadjutor Jena
Anwesender: Prof. Dr. Johannes Major ‎(Alter 87)‎ - [Verwandtschaftsberechnung]


Einzelheiten verbergen Bemerkung: 1652 ging er wieder nach Jena, wo er seit dem 3. August als Koadjutor des Superintendenten Johannes Major wirkte. Am 31. August desselben Jahres promovierte er zum Doktor der Theologie und bernahm eine auerordentliche theologische Professur an der Universitt Jena. Nach dem Tod von Major bernahm er einen ordentlichen Lehrstuhl an der theologischen Fakultt und erhielt die dortige Superintendentur.
Heirat Maria Gerhard - 12. Juli 1658 ‎(Alter 43)‎ Jena


Bemerkung: ­http­://­gedbas­.­genealogy­.­net­/­person­/­show­/­1142153617­
Tod 3. Juni 1666 ‎(Alter 51)‎ Jena

Letzte Änderung 3. Juni 2019 - 13:12:25 - von: admin
Zeige Details über ...

Familie der Eltern  (F1423)
Martin Chemnitz
1564 - 1627
Dorothea Jentsch
-
Prof. Dr. Christian Chemnitz
1615 - 1666

Eigene Familie  (F1554)
Maria Gerhard
1627 - 1683


Bemerkungen

Bemerkung
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Christian_Chemnitz­
­http­://­gedbas­.­genealogy­.­net­/­person­/­show­/­1142153617­
Ausbildung Mit seinem Bruder Christoph Chemnitz zog Christian im Juni 1626 nach Zeitz, wo er die dortige Schule besuchte. Im Mai 1632 verlie er mit der Abschiedsrede de laudibus musices die Bildungseinrichtung und begann an der Universitt Leipzig ein Studium. Jedoch verlie er Leipzig wieder wegen der dort herrschenden Pest und begab sich am 4. August 1633 an die Universitt Jena. Hier erwarb er 1633 unter Paul Slevogt das Baccalaurat und avancierte am 8. August 1637 zum Magister der Philosophischen Wissenschaften.
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Christian_Chemnitz­
Beruf 1652 ging er wieder nach Jena, wo er seit dem 3. August als Koadjutor des Superintendenten Johannes Major wirkte. Am 31. August desselben Jahres promovierte er zum Doktor der Theologie und bernahm eine auerordentliche theologische Professur an der Universitt Jena. Nach dem Tod von Major bernahm er einen ordentlichen Lehrstuhl an der theologischen Fakultt und erhielt die dortige Superintendentur.
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Christian_Chemnitz­
Heirat ­http­://­gedbas­.­genealogy­.­net­/­person­/­show­/­1142153617­
Heirat ­http­://­gedbas­.­genealogy­.­net­/­person­/­show­/­1142153617­

Zeige Bemerke über ...


Quellen
Zu dieser Person gibt es keine Quellenangaben.

Zeige Quellen für ...


Multimedia
Zu dieser Person gibt es keine Multimedia Objekte.
Zeige Medien-Objekte von ...


Familiendaten als Kind
Vater
Martin Chemnitz
Geburt 1564 Schilda
Tod 11. Mai 1627 ‎(Alter 63)‎ Knigsfeld
Mutter
#1
Prof. Dr. Christian Chemnitz
Geburt 17. Januar 1615 51 Knigsfeld
Tod 3. Juni 1666 ‎(Alter 51)‎ Jena
Familie mit Maria Gerhard
Prof. Dr. Christian Chemnitz
Geburt 17. Januar 1615 51 Knigsfeld
Tod 3. Juni 1666 ‎(Alter 51)‎ Jena
12 Jahre
Ehefrau
 
Maria Gerhard
Geburt 14. Januar 1627 44 29 Jena
Tod 26. März 1683 ‎(Alter 56)‎ Jena

Heirat: 12. Juli 1658 -- Jena


Suchmaschine erkannt: CCBot/ https://commoncrawl.org/faq/