Karl Gustav Willamowski Karl Gustav Willamowski  ‎(I339)‎
Vornamen: Karl Gustav
Nachname: Willamowski

Nachname: Willamowsky, Wylamowsky

Geschlecht: männlichmännlich
      

Vornamen: Carl

Geburt: 30. Oktober 1790 33 22 Arys
Tod: 6. März 1867 ‎(Alter 76)‎ Arys
Persönliche Fakten und Details
Geburt 30. Oktober 1790 33 22 Arys


Einzelheiten zeigen Quelle: Der Ahnenpass des Horst Willamowski
Veröffentlichung: Reichsbund der Standesbeamten Deutschlands, Verlag fr Standesamtswesen G.m.b.H., Berlin SW 61
Zitat Einzelheiten:  S. 30
  Text: Beglaubigt durch Ev. Kirche Treuburg durch den Kirchenbuchfhrer Willamowski.
Datenqualität: 3


Bemerkung: Nach eigenen Angaben geb. am 30.9.1790: Ego, Carolus Gustavus Willamowski natus sum anno MDCCXC d. XXX. Sept. in oppido Arys
Immatrikulation 12. Juni 1809 ‎(Alter 18)‎ Knigsberg

Behörde: Albertina

Quelle: Die Matrikel und Promotionsverzeichnisse der Albertus-Universitt zu Knigsberg i. Pr. 1544-1829
Veröffentlichung: Leipzig, Verlag von Duncker & Humblot, 1910


Einzelheiten verbergen Gemeinsame Bemerkung: -
Willamowsky Car. Gustav., Arys Boruss., theol. cult. ‎(12.6.1809)‎ SS ‎[II 695]‎

Beruf 1815 ‎(Alter 24)‎ Rektor Sensburg

Beruf 1816 ‎(Alter 25)‎ Prorektor, Kantor und Organist Ltzen

Beruf 1822 ‎(Alter 31)‎ Rektor Ltzen

Beruf 1827 ‎(Alter 36)‎ Ordiniert, Diakon Rhein

Beruf 1828 ‎(Alter 37)‎ Prediger Rhein


Einzelheiten zeigen Quelle: Der Ahnenpass des Horst Willamowski
Veröffentlichung: Reichsbund der Standesbeamten Deutschlands, Verlag fr Standesamtswesen G.m.b.H., Berlin SW 61
Zitat Einzelheiten:  S. 31
  Text: Beglaubigt durch Ev. Kirche Treuburg durch den Kirchenbuchfhrer Willamowski.
Datenqualität: 3

Heirat Dorothea Friederike Khnast - 19. November 1828 ‎(Alter 38)‎ Bialla

Behörde: Pfarramt Bialla, Register Nr. 1828/7

Einzelheiten zeigen Quelle: Der Ahnenpass des Horst Willamowski
Veröffentlichung: Reichsbund der Standesbeamten Deutschlands, Verlag fr Standesamtswesen G.m.b.H., Berlin SW 61
Zitat Einzelheiten:  S. 31
  Text: Beglaubigt durch Ev. Kirche Treuburg durch den Kirchenbuchfhrer Willamowski.
Datenqualität: 3

Beruf 1829 ‎(Alter 38)‎ Pfarradjunkt Bialla

Beruf 1830 ‎(Alter 39)‎ Pfarrer Bialla

Ereignis 1860 ‎(Alter 69)‎ bei Kreisgerichtlicher Kommission Arys

Tod 6. März 1867 ‎(Alter 76)‎ Arys


Einzelheiten zeigen Quelle: Der Ahnenpass des Horst Willamowski
Veröffentlichung: Reichsbund der Standesbeamten Deutschlands, Verlag fr Standesamtswesen G.m.b.H., Berlin SW 61
Zitat Einzelheiten:  S. 31
  Text: Beglaubigt durch Ev. Kirche Treuburg durch den Kirchenbuchfhrer Willamowski.
Datenqualität: 3


Bemerkung: Tod nach anderen Angaben: 6.3.1887 in Bialla
Religion ev.


Einzelheiten zeigen Quelle: Der Ahnenpass des Horst Willamowski
Veröffentlichung: Reichsbund der Standesbeamten Deutschlands, Verlag fr Standesamtswesen G.m.b.H., Berlin SW 61
Zitat Einzelheiten:  S. 30
  Text: Beglaubigt durch Ev. Kirche Treuburg durch den Kirchenbuchfhrer Willamowski.
Datenqualität: 3

Universelle ID-Nummer 886503A912CFE84BAC24E2B4833AB1280000
Letzte Änderung 19. April 2016 - 21:34:10 - von: admin
Zeige Details über ...

Familie der Eltern  (F165)
Mathias Willamowski
1757 - 1831
Anna Justine Marcus
1768 - 1827
Karl Gustav Willamowski
1790 - 1867

Eigene Familie  (F145)
Dorothea Friederike Khnast
1803 - 1887
Anton Emil Willamowski
1829 - 1899
Julius Albrecht Willamowski
1831 - 1882
Julie Auguste Laura Willamowski
-


Bemerkungen

Gemeinsame Bemerkung

1832 Pfarrer in Bialla?
­http­://­books­.­google­.­de­/­books­?­id­=­m7AOAAAAYAAJ­&­pg­=­PA510­&­lpg­=­PA510­&­dq­=­pfarrer­+­willamowski­&­source­=­bl­&­ots­=­AzSRoZaKVj­&­sig­=­Bx813yHdUnYISpjPMb1qhatt­-­FE­&­hl­=­de­&­sa­=­X­&­ei­=­rvXlUNOgLIzQsgaVjYDgCw­&­ved­=­0CFwQ6AEwCDgK­#­v­=­onepage­&­q­=­pfarrer­%­20willamowski­&­f­=­false­


Gemeinsame Bemerkung
Ego, Carolus Gustavus Willamowski natus sum anno MDCCXC d. XXX. Sept. in oppido Arys a Patre ad huo munere pastoris secundarii ibidem fungente. Prima rudimenta ‎(?)‎ litterrarum possui in schola praedicti oppidi. Tum a patre usque ad annum XVII aetatis litteris imbutus sum; quo anno fortuna mihi obtigit institutione scholae Rastenburgensis utendi. Hac schola per unum annum et dimidium frequentata, a Directore huius scholae Crueger, enius ‎(cuius?)‎ memoriam semper summa repetam reverentia, cum testimonio maturitatis dismissus et anno MDCCCIX a Dr. Heideman, tum temporis prorectore academiae, numero civium academieorum Albertinae adscriptus sum. Hic interfui praelectionibus pie reverendorum Doctorum, quorum non nullos iam fato ‎(?)‎ abreptos valde dolee ‎(?)‎, neme Drr. prschke, Wald, Grf, Wedeke, Krause, Vater, Rhesa, Herbart. Triennio absoluto examineque pro licentia perfecto, post quattuor annos ex quo civis academiae factus eram, suscepi munus preceptoris privati in vico apud oppidum Mehlsak sito, cuius nomen Koerpen; quod munus privatum unum annum obii. Tum a magistratu oppidi Sensburg Rector scholae constitutusaeque tantum hoc muneree per unum annum functus sum. Quo praeterlapso ‎(?)‎ munus prorectoris oppidi Leozen per septem et munus Rectoris eiusdem scholae quod precibus civium commotus suserperam ‎(?)‎ per quinque annos gessi. Post varia fata a regimine regio Litthuanensi ad munus pastoris Secundarii vocatus examine pro Ministerio d. XVI Junii anni MDCCCXXVIII perfecto ad Ministeriam sacrum a viro reverendissimo Dr. Borowski, Episcopo Evangelico d. XV ‎(?)‎ eiusdem mensis more Evangelico inauguratus sum. Quod munus ut iuste pieque geram, numen summum semper imprecabor.

Regiomonti d. XVI Junii MDCCCXXVII

‎(aus dem "goldenen Buch", Konsitorium)‎

­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Ludwig_Ernst_von_Borowski­
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Karl_Ludwig_P­%­C3­%­B6rschke­
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Samuel_Gottlieb_Wald­
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Johann_Hartmann_Christoph_Gr­%­C3­%­A4f­
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Johann_Christoph_Wedeke­
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Johann_Friedrich_Krause_­%­28Generalsuperintendent­%­29­
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Johann_Severin_Vater­
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Ludwig_Rhesa­
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Johann_Friedrich_Herbart­
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­August_Wilhelm_Heidemann­
­https­://­de­.­wikipedia­.­org­/­wiki­/­Herzog­-­Albrechts­-­Schule_­%­28Rastenburg­%­29­



Gemeinsame Bemerkung

Jan Skotzowsky s Koikowitz ‎[?]‎ ... ‎[tužkou "cuius posteri dicti Willamowsky, ultimus I. Leop. Liber B. de Skoczow"]‎?

Geburt Nach eigenen Angaben geb. am 30.9.1790: Ego, Carolus Gustavus Willamowski natus sum anno MDCCXC d. XXX. Sept. in oppido Arys
Immatrikulation
Willamowsky Car. Gustav., Arys Boruss., theol. cult. ‎(12.6.1809)‎ SS ‎[II 695]‎

Tod Tod nach anderen Angaben: 6.3.1887 in Bialla

Zeige Bemerke über ...


Quellen
Geburt Der Ahnenpass des Horst Willamowski
Veröffentlichung: Reichsbund der Standesbeamten Deutschlands, Verlag fr Standesamtswesen G.m.b.H., Berlin SW 61
Zitat Einzelheiten:  S. 30
  Text: Beglaubigt durch Ev. Kirche Treuburg durch den Kirchenbuchfhrer Willamowski.
Datenqualität: 3
Ereignis Die Matrikel und Promotionsverzeichnisse der Albertus-Universitt zu Knigsberg i. Pr. 1544-1829
Veröffentlichung: Leipzig, Verlag von Duncker & Humblot, 1910
Beruf Der Ahnenpass des Horst Willamowski
Veröffentlichung: Reichsbund der Standesbeamten Deutschlands, Verlag fr Standesamtswesen G.m.b.H., Berlin SW 61
Zitat Einzelheiten:  S. 31
  Text: Beglaubigt durch Ev. Kirche Treuburg durch den Kirchenbuchfhrer Willamowski.
Datenqualität: 3
Heirat Der Ahnenpass des Horst Willamowski
Veröffentlichung: Reichsbund der Standesbeamten Deutschlands, Verlag fr Standesamtswesen G.m.b.H., Berlin SW 61
Zitat Einzelheiten:  S. 31
  Text: Beglaubigt durch Ev. Kirche Treuburg durch den Kirchenbuchfhrer Willamowski.
Datenqualität: 3
Heirat Der Ahnenpass des Horst Willamowski
Veröffentlichung: Reichsbund der Standesbeamten Deutschlands, Verlag fr Standesamtswesen G.m.b.H., Berlin SW 61
Zitat Einzelheiten:  S. 31
  Text: Beglaubigt durch Ev. Kirche Treuburg durch den Kirchenbuchfhrer Willamowski.
Datenqualität: 3
Heirat Der Ahnenpass des Horst Willamowski
Veröffentlichung: Reichsbund der Standesbeamten Deutschlands, Verlag fr Standesamtswesen G.m.b.H., Berlin SW 61
Zitat Einzelheiten:  S. 31
  Text: Beglaubigt durch Ev. Kirche Treuburg durch den Kirchenbuchfhrer Willamowski.
Datenqualität: 3
Tod Der Ahnenpass des Horst Willamowski
Veröffentlichung: Reichsbund der Standesbeamten Deutschlands, Verlag fr Standesamtswesen G.m.b.H., Berlin SW 61
Zitat Einzelheiten:  S. 31
  Text: Beglaubigt durch Ev. Kirche Treuburg durch den Kirchenbuchfhrer Willamowski.
Datenqualität: 3
Religion Der Ahnenpass des Horst Willamowski
Veröffentlichung: Reichsbund der Standesbeamten Deutschlands, Verlag fr Standesamtswesen G.m.b.H., Berlin SW 61
Zitat Einzelheiten:  S. 30
  Text: Beglaubigt durch Ev. Kirche Treuburg durch den Kirchenbuchfhrer Willamowski.
Datenqualität: 3

Zeige Quellen für ...


Multimedia

Multimedia Objekt
  ‎(M119)‎
Typ: Urkunde

Zeige Medien-Objekte von ...


Familiendaten als Kind
Vater
Mathias Willamowski
Geburt 1757 57 Sczepanken
Tod 14. Oktober 1831 ‎(Alter 74)‎ Arys
11 Jahre
Mutter
 
Anna Justine Marcus
Geburt 1768
Tod 1827 ‎(Alter 59)‎
#1
Karl Gustav Willamowski
Geburt 30. Oktober 1790 33 22 Arys
Tod 6. März 1867 ‎(Alter 76)‎ Arys
Familie mit Dorothea Friederike Khnast
Karl Gustav Willamowski
Geburt 30. Oktober 1790 33 22 Arys
Tod 6. März 1867 ‎(Alter 76)‎ Arys
12 Jahre
Ehefrau
 
Dorothea Friederike Khnast
Geburt 1803 Wisna/Russland
Tod 29. November 1887 ‎(Alter 84)‎ Lyck

Heirat: 19. November 1828 -- Bialla
9 Monate
#1
Sohn
Anton Emil Willamowski
Geburt 2. September 1829 38 26 Rhein
Tod 22. Januar 1899 ‎(Alter 69)‎ Kutten
18 Monate
#2
Sohn
Julius Albrecht Willamowski
Geburt 19. März 1831 40 28 Bialla
Tod 21. April 1882 ‎(Alter 51)‎ Lyck
#3
Tochter


Suchmaschine erkannt: CCBot/ https://commoncrawl.org/faq/