Stammbaum der Familie Willamowski

Dr. Arnold Mengering

Dr. Arnold MengeringAge: 50 years15961647

Name
Dr. Arnold Mengering
Name prefix
Dr.
Given names
Arnold
Surname
Mengering
Birth September 1, 1596
Education
Studium der Theologie
May 2, 1615 (Age 18 years)
School or college: Universität
Note:
Da er seine Eltern fr?h verloren hatte, konnte der mittellose Waise durch die finanzielle Unterst?tzung einflussreicher Freunde die Schule und das Gymnasium in Halle absolvieren. Sie unterst?tzten ihn auch finanziell als er am 2. Mai 1615 ein Studium an der Universität Wittenberg aufnahm. Bald jedoch konnte er sich durch hervorragende Leistungen ein Kurfürstliches Sächsisches Stipendium erwerben. Nach anf?nglichen philosophischen Studien, die er am 27. September 1618 mit dem akademischen Grad eines Magisters abschloss, hatte sich Mengering theologischen Studien zugewandt. So besuchte er die Vorlesungen von Friedrich Balduin, Leonhard Hutter, Balthasar Meisner und wurde besonders von Wolfgang Franz gef?rdert. https://de.wikipedia.org/wiki/Arnold_Mengering
Education
Studium der Theologie
1619 (Age 22 years)
School or college: Universität
Note:
1619 wechselte er an die Universität Jena, um sein Studium der Theologie bei Johannes Major und Johann Gerhard fortzusetzen. https://de.wikipedia.org/wiki/Arnold_Mengering
MarriageAnna SchäfferView this family
October 1, 1622 (Age 26 years)
Birth of a son
#1
Dr. Heinrich Andreas Mengering
April 1, 1624 (Age 27 years)
Death of a wifeAnna Schäffer
March 4, 1633 (Age 36 years)
Death June 12, 1647 (Age 50 years)
Education
Da er seine Eltern fr?h verloren hatte, konnte der mittellose Waise durch die finanzielle Unterst?tzung einflussreicher Freunde die Schule und das Gymnasium in Halle absolvieren. Sie unterst?tzten ihn auch finanziell als er am 2. Mai 1615 ein Studium an der Universität Wittenberg aufnahm. Bald jedoch konnte er sich durch hervorragende Leistungen ein Kurfürstliches Sächsisches Stipendium erwerben. Nach anf?nglichen philosophischen Studien, die er am 27. September 1618 mit dem akademischen Grad eines Magisters abschloss, hatte sich Mengering theologischen Studien zugewandt. So besuchte er die Vorlesungen von Friedrich Balduin, Leonhard Hutter, Balthasar Meisner und wurde besonders von Wolfgang Franz gef?rdert. https://de.wikipedia.org/wiki/Arnold_Mengering
Education
1619 wechselte er an die Universität Jena, um sein Studium der Theologie bei Johannes Major und Johann Gerhard fortzusetzen. https://de.wikipedia.org/wiki/Arnold_Mengering
Note
Note
Media objectDr. Arnold MengeringDr. Arnold Mengering
Format: image/jpeg
Image dimensions: 800 × 1,199 pixels
File size: 290 KB
Type: Painting
Highlighted image: yes
Note: Von unbekannter Maler des 17. Jh., Fotografie: Catatine - Bildergalerie in der Sakristei der Marktkirche Halle, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=71496657