Stammbaum der Familie Willamowski

Christian Reinhold WillamowiusAge: 62 years17011763

Name
Christian Reinhold Willamowius
Birth April 24, 1701 40
Death of a motherMaria
January 27, 1718 (Age 16 years)
Birth of a brotherJohann Albert Willamowius
1727 (Age 25 years)
MarriageMarie Luise GolitzView this family
June 2, 1734 (Age 33 years)
Birth of a son
#1
Prof. Dr. Johann Gottlieb Willamowius
January 15, 1736 (Age 34 years)
Death of a fatherJohannes Willamowius
April 16, 1736 (Age 34 years)
Birth of a son
#2
Gotthilf August Willamowius
August 17, 1739 (Age 38 years)
Death of a sonGotthilf August Willamowius
July 14, 1752 (Age 51 years)
Occupation
Pfarrer
from 1732 to 1763 (Age 30 years)
Marriage of a childProf. Dr. Johann Gottlieb WillamowiusSusanna Konstantia KloseView this family
between 1762 and 1763 (Age 60 years)

Associate

Shared note:
Pfarrer Willamowius bildete den jungen Sebastian Friedrich Trescho aus, bevor der zum Studium nach Königsberg ging, und nahm ihn anschlie?end als Diakon in seine Pfarrei auf. Der Vater von Johann Gottfried Herder hat es dem Pfarrer Willamowius zu verdanken, dass er nach bestandener Pr?fung als Kantor und Gl?ckner eine Anstellung bekam. Die Familie des Pfarrers lebte mit der Familie Herder in enger Freundschaft bei gleich bescheidener wirtschaftlicher Lage. Der milde, duldsame Pfarrer gab sich dem jungen Herder ehrw?rdig und v?terlich zugleich. An ihm hing der Knabe mit ganzer Seele. Ihm erteilte er Religionsunterricht, aber auch seine tolerante Meinung gegen?ber anderen V?lkern versuchte er zu vermitteln. http://www.ostpreussen.net/ostpreussen/orte.php?bericht=2572
Death October 17, 1763 (Age 62 years)
Burial October 23, 1763 (6 days after death)
Family with parents - View this family
father
mother
himself
-4 months
elder brother
28 years
younger brother
Family with Marie Luise Golitz - View this family
himself
wife
Marriage: June 2, 1734Mohrungen, Mor?g, Ermland-Masuren, Polen
19 months
son
4 years
son
Gotthilf August Willamowius
Birth: August 17, 1739 38 21Mohrungen, Mor?g, Ermland-Masuren, Polen
Death: July 14, 1752Mohrungen, Mor?g, Ermland-Masuren, Polen

Associate
Pfarrer Willamowius bildete den jungen Sebastian Friedrich Trescho aus, bevor der zum Studium nach Königsberg ging, und nahm ihn anschlie?end als Diakon in seine Pfarrei auf. Der Vater von Johann Gottfried Herder hat es dem Pfarrer Willamowius zu verdanken, dass er nach bestandener Pr?fung als Kantor und Gl?ckner eine Anstellung bekam. Die Familie des Pfarrers lebte mit der Familie Herder in enger Freundschaft bei gleich bescheidener wirtschaftlicher Lage. Der milde, duldsame Pfarrer gab sich dem jungen Herder ehrw?rdig und v?terlich zugleich. An ihm hing der Knabe mit ganzer Seele. Ihm erteilte er Religionsunterricht, aber auch seine tolerante Meinung gegen?ber anderen V?lkern versuchte er zu vermitteln. http://www.ostpreussen.net/ostpreussen/orte.php?bericht=2572
Shared note
Pfarrer Willamowius bildete den jungen Sebastian Friedrich Trescho aus, bevor der zum Studium nach Königsberg ging, und nahm ihn anschlie?end als Diakon in seine Pfarrei auf. Der Vater von Johann Gottfried Herder hat es dem Pfarrer Willamowius zu verdanken, dass er nach bestandener Pr?fung als Kantor und Gl?ckner eine Anstellung bekam. Die Familie des Pfarrers lebte mit der Familie Herder in enger Freundschaft bei gleich bescheidener wirtschaftlicher Lage. Der milde, duldsame Pfarrer gab sich dem jungen Herder ehrw?rdig und v?terlich zugleich. An ihm hing der Knabe mit ganzer Seele. Ihm erteilte er Religionsunterricht, aber auch seine tolerante Meinung gegen?ber anderen V?lkern versuchte er zu vermitteln. Die Familie des Pfarrers lebte mit der Familie Herder in enger Freundschaft bei gleich bescheidener wirtschaftlicher Lage. Der milde, duldsame Pfarrer gab sich dem jungen Herder ehrw?rdig und v?terlich zugleich. An ihm hing der Knabe mit ganzer Seele. Ihm erteilte er Religionsunterricht, aber auch seine tolerante Meinung gegen?ber anderen V?lkern versuchte er zu vermitteln.
Shared note
Von 1733 - 1763 war Christian Reinhold Willamowius (geb. 1701), Sohn des Burggrafen Johann Willamowius in Gilgenburg, Pfarrer in Mohrungen. Sein Sohn Johann Gottlieb Willamowius oder Willamow, Willamov (1736 - 1777) war ein bekannter Lyriker, Fabeldichter und Dithyrambensinger. Pfarrer Willamowius bildete den jungen Sebastian Friedrich Trescho aus, bevor der zum Studium nach Königsberg ging, und nahm ihn anschlie?end als Diakon in seine Pfarrei auf. Johann Gottlieb Willamowius studierte in Königsberg Theologie, Philosophie, Mathematik und morgenl?ndische Sprachen, ging als Lehrer an das Gymnasium in Thorn und wurde 1761 ordentlicher Professor der griechischen und lateinischen Sprache. Auf Anregung von Johann Georg Hamann erhielt er einen Ruf als Direktor an die deutsche evangelische Petrischule in Petersburg, errang dort die Gunst der Zarin Katharina II., die Taufpatin seines Sohnes wurde, scheiterte aber ?konomisch, als er die Schule auf eigenes Risiko ?bernahm. Nach Entlassung aus dem Schuldturm erlag er den Folgen eines Fiebers
Note
Note