Stammbaum der Familie Willamowski

Prof. Dr. Balthasar Rhaw II.

Balthasar Rhaw II.Age: 56 years16011658

Name
Balthasar Rhaw II.
Name prefix
Prof. Dr.
Given names
Balthasar
Surname
Rhaw
Name suffix
II.

Rhau

Name
Rhau
Surname
Rhau

Rau

Name
Rau
Surname
Rau
Birth December 8, 1601 28
Christening December 9, 1601 (Age 1 day)
Birth of a brotherJoachim Rhaw
October 16, 1602 (Age 10 months)
Birth of a brotherHermann Rhaw
October 4, 1604 (Age 2 years)

Death of a maternal grandfatherProf. Dr. Hermann Westphal
1607 (Age 5 years)

Birth of a sisterMagaretha Rhaw
December 21, 1610 (Age 9 years)

Education
Immatrikulation
1620 (Age 18 years)
School or college: Universität
Shared note:
1620 bezog Balthasar Rhaw II. die Universität Wittenberg und hatte ein Quartier im Haus von Friedrich Balduin gefunden. Dessen Vorlesungen besuchte er, aber auch jene von Wolfgang Franz, Balthasar Meisner und Nikolaus Hunnius.
Death of a fatherProf. Dr. Augustin Rhaw
September 3, 1621 (Age 19 years)
Death of a paternal grandmotherAnna Schurff
February 28, 1622 (Age 20 years)
Death of a brotherHermann Rhaw
June 21, 1628 (Age 26 years)

Death of a sisterMagaretha Rhaw
September 10, 1631 (Age 29 years)

Marriage of a childProf. Dr. Johann Friedrich KönigMagaretha RhawView this family
October 26, 1652 (Age 50 years)

Associate

Note:
1625 kehrte er nach Wittenberg zurück, erwarb dort am 5. Oktober 1625 den akademischen Grad eines Magisters und wurde am n?chsten Tag als Professor der Logik und Metaphysik an die Universität Greifswald berufen. Ihm wurde jedoch etwas Aufschub gew?hrt zum Antritt der Stelle. So konnte er sich noch an die Universität Jena begeben, wo er bei Johann Gerhard Aufnahme fand. https://de.wikipedia.org/wiki/Balthasar_Rhaw_%28II.%29
Death February 18, 1658 (Age 56 years)
Family with parents - View this family
father
mother
himself
10 months
younger brother
2 years
younger brother
brother
sister
younger sister
Family with Catharina von Krakevitz - View this family
himself
wife
daughter

Education
1620 bezog Balthasar Rhaw II. die Universität Wittenberg und hatte ein Quartier im Haus von Friedrich Balduin gefunden. Dessen Vorlesungen besuchte er, aber auch jene von Wolfgang Franz, Balthasar Meisner und Nikolaus Hunnius.
Associate
1625 kehrte er nach Wittenberg zurück, erwarb dort am 5. Oktober 1625 den akademischen Grad eines Magisters und wurde am n?chsten Tag als Professor der Logik und Metaphysik an die Universität Greifswald berufen. Ihm wurde jedoch etwas Aufschub gew?hrt zum Antritt der Stelle. So konnte er sich noch an die Universität Jena begeben, wo er bei Johann Gerhard Aufnahme fand. https://de.wikipedia.org/wiki/Balthasar_Rhaw_%28II.%29
Note
Media objectProf. Dr. Balthasar Rhaw II.Prof. Dr. Balthasar Rhaw II.
Format: image/jpeg
Image dimensions: 440 × 539 pixels
File size: 66 KB
Type: Painting
Highlighted image: yes
Note: Von Unbekannt - Greifswalder Köpfe; Gelehrtenporträts und Lebensbilder des 16.- 18. Jahrhunderts aus der pommerschen Landesuniversität, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=68663733