Stammbaum der Familie Willamowski

Shared note
[Pesarovius, Elias Pomian] PESAROVIUS (Elias Pomian), b. 1645 in St. Nicolai, Russland. War im Jahre 1671 an der Pool cal Kirche St. Anna in Gdansk Berufe, organisiert Lübeck, im Jahre 1674 wurde er Kaplan des Regiments des Prinzen Wilhelm Polentz, in den Dienst des Prinzen von Oranien in Br?ssel. Im Jahre 1678 tritt er in Naarden lutherischen Gottesdienst gef?hrt haben, und er im Jahre 1679 an der lutherischen Kirche in Leeuwarden war Berufe. Unter seinen Dienst erhalten die Lutheraner die Freiheit der Religionsaus?bung - 22. Mai 1681 - und seine eigene Kirche. Nach Streitigkeiten mit seinen Gemeindemitgliedern und religi?sen Fragen war er der Synode Treffen von 1687 für sechs Monate im Amt suspendiert. Er legte nicht, als Folge wurde er im Jahre 1691 die Bruderschaft gestooten und abgeschieden. Die Luth. Gemeinde Purmerend, die im Jahre 1690 Religionsfreiheit erworben hatte und sich an den Entscheidungen der Synode und Vorsitzender der Haare, rief der Papst Amsterdam Chen, P. Wesling, nicht die M?he, den 5. Juli, appellierte 1692 an ihn als ihren Lehrer. Hier arbeitete er bis zu seinem Tod, 9. Februar. 1709. G. Heinrici gab eine Lobrede auf ihn. Der Hand: Forschung ?ber die H?nde des Abendmahls , 1696, 4o. Siehe: Beitr?ge t. hist. Ev. Luth. Kirche, Utrecht , 1844, Seite 190, 212 ff., 219.
Last change September 10, 201909:51:56

by: Dr. Marcus Willamowski
Given names Surname Sosa Birth Place Death Age Place Last change
Elias Pomian Pesarovius
1645374St. Nicolai, Russland0January 9, 170931064