Stammbaum der Familie Willamowski

Shared note
Sohn des ... Wurde schon 1692 Diakonus an seinem Geburtsorte und Pastor zu V?lkershausen, dann 1705 Pastor und Adjunctus zu Rodach und endlich 1718 Superintendent zu R?nhild. Er gab u.a. ein Communionbuch heraus unter dem Titel: Pr?fung sein selbst, Coburg 1718 worin von ihm 21 Lieder stehen.