Prof. Dr. Abraham Calov, 16121686 (aged 73 years)

Prof. Dr. Abraham Calov
Name
Prof. Dr. Abraham /Calov/
Name prefix
Prof. Dr.
Given names
Abraham
Surname
Calov
Romanized
/Calovius/
Name
/Kalau/
Surname
Kalau
Birth April 16, 1612
English King
James I
from March 24, 1603 CE (April 3, 1603) to March 27, 1625 CE (April 6, 1625) (aged 12 years)

Death of a motherCatharina Spieß
September 30, 1629 (aged 17 years)

Death of a fatherPeter Calov
1631 (aged 18 years)

Birth of a daughterAnna Catharina Calov
March 9, 1639 (aged 26 years)
Death of a wifeBarbara Martini
August 18, 1639 (aged 27 years)

MarriageRegina FrieseView this family
August 10, 1640 (aged 28 years)

Birth of a daughterRegina Calov
June 29, 1643 (aged 31 years)
EventDr. Johann Botsack
1645 (aged 32 years)
English King
Charles I
from March 27, 1625 CE (April 6, 1625) to January 30, 1649 CE (February 9, 1649) (aged 36 years)

Marriage of a childProf. Dr. Johannes DeutschmannAnna Catharina CalovView this family
June 2, 1657 (aged 45 years)

Death of a wifeRegina Friese
May 30, 1658 (aged 46 years)
Lord Protector
Oliver Cromwell
from December 16, 1653 CE (December 26, 1653) to September 3, 1658 CE (September 13, 1658) (aged 46 years)

Lord Protector
Richard Cromwell
from September 3, 1658 CE (September 13, 1658) to May 7, 1659 CE (May 17, 1659) (aged 47 years)

Religious marriageDorothea Elisabeth HülsemannView this family
June 7, 1659 (aged 47 years)

EducationProf. Dr. Christian Donati
1660 (aged 47 years)
EducationProf. Dr. Johannes Olearius
after 1660 (aged 47 years)
Death of a wifeDorothea Elisabeth Hülsemann
March 26, 1662 (aged 49 years)
Marriage of a childProf. Dr. Wilhelm Leyser II.Regina CalovView this family
March 3, 1663 (aged 50 years)
MarriageCoscilia HeylandView this family
June 2, 1663 (aged 51 years)

Death of a wifeCoscilia Heyland
September 3, 1663 (aged 51 years)

Birth of a sonAbraham Calov II.
1663 (aged 50 years)
Death of a daughterRegina Calov
January 7, 1664 (aged 51 years)
MarriageCatharina Elisabeth NesterView this family
November 13, 1666 (aged 54 years)

Death of a daughterAnna Catharina Calov
March 22, 1667 (aged 54 years)
EducationProf. Dr. Samuel Benedict Carpzov
August 20, 1668 (aged 56 years)
DeathAnne Margeretha Notnagel
February 8, 1683 (aged 70 years)
OccupationProf. Dr. Johann Friedrich Mayer
May 12, 1684 (aged 72 years)
MarriageJohanna Dorothea QuenstedtView this family
September 3, 1684 (aged 72 years)

Death of a sonAbraham Calov II.
1684 (aged 71 years)
Death of a wifeCatharina Elisabeth Nester
March 4, 1684 (aged 71 years)
English King
Charles II
from May 29, 1660 CE (June 8, 1660) to February 6, 1685 CE (February 16, 1685) (aged 72 years)

Event
Auseinandersetzung mit Johannes Meisner
1685 (aged 72 years)
Friend: Prof. Dr. Johannes Deutschmann (aged 59 years) — son-in-law
Note: Dem alternden Calov blieb auch ein Konflikt an der eigenen Fakultät nicht erspart. Johannes Meisner,…

Dem alternden Calov blieb auch ein Konflikt an der eigenen Fakultät nicht erspart. Johannes Meisner, der seine Professur kurz vor Calov erhalten hatte, rückte nach dem Tod Johann Scharfs zum Senior der Fakultät auf. Meisner, der in theologischen Standpunkten nicht so unnachgiebig war wie sein Amtskollege Calov, war letzterem ein Dorn im Auge. Deshalb beobachtete er Meisner, bis er 1675 während einer Disputation den Beweis glaubte gefunden zu haben, dass Meisner in der Abendmahlslehre von der lutherischen Auffassung abgewichen sei. Unverzüglich verfasste er ein Verzeichnis der angeblichen Irrtümer Meisners und beschuldigte ihn der Heterodoxie. Diese Auseinandersetzung erregte weithin ein derartiges Aufsehen, dass es sogar die theologische Fakultät der Leucorea in ihrem Ansehen schwächte.

Auch ein Vermittlungsversuch des Kurfürsten zwischen den Parteien scheiterte, so dass man die Streitpunkte zunächst einem theologischen Forum der befreundeten Universitäten von Leipzig, Gießen und Straßburg vorlegte. Da sich das Forum nicht einhellig äußerte, brachte man den Fall vor das Oberkonsistorium in Dresden. Dieses setzte ein Glaubensbekenntnis auf, das alle Glieder der Wittenberger Fakultät unterschreiben sollten. Das Bekenntnis war gänzlich im Sinne Calovs gehalten, so dass dieser es anstandslos unterschreiben konnte. Meisner hingegen wollte nur unter Vorbehalten unterzeichnen, musste sich aber dem Konsistorium 1680 fügen. Damit war die Auseinandersetzung äußerlich geklärt. Nach dem Tod Meisners ein Jahr später hatte Calov innerhalb der Fakultät keinen Widerstand mehr zu befürchten.

Calovs jüngere Amtskollegen Johann Andreas Quenstedt und Johannes Deutschmann standen ihm in treuer Ergebenheit zur Seite.

English King
James II
from February 6, 1685 CE (February 16, 1685) to February 13, 1689 CE (February 23, 1689) (on the date of death)

Death February 25, 1686 (aged 73 years)
Family with parents
father
mother
himself
Prof. Dr. Abraham Calov
16121686
Birth: April 16, 1612Mohrungen
Death: February 25, 1686Wittenberg
Family with Coscilia Heyland
himself
Prof. Dr. Abraham Calov
16121686
Birth: April 16, 1612Mohrungen
Death: February 25, 1686Wittenberg
wife
Marriage MarriageJune 2, 1663
7 months
son
Family with Dorothea Elisabeth Hülsemann
himself
Prof. Dr. Abraham Calov
16121686
Birth: April 16, 1612Mohrungen
Death: February 25, 1686Wittenberg
wife
16421662
Birth: July 1, 1642 39 35Wittenberg
Death: March 26, 1662Wittenberg
Religious marriage Religious marriageJune 7, 1659
Family with Regina Friese
himself
Prof. Dr. Abraham Calov
16121686
Birth: April 16, 1612Mohrungen
Death: February 25, 1686Wittenberg
wife
Marriage MarriageAugust 10, 1640
3 years
daughter
16431664
Birth: June 29, 1643 31Königsberg
Death: January 7, 1664Wittenberg
Family with Barbara Martini
himself
Prof. Dr. Abraham Calov
16121686
Birth: April 16, 1612Mohrungen
Death: February 25, 1686Wittenberg
partner
daughter
Family with Catharina Elisabeth Nester
himself
Prof. Dr. Abraham Calov
16121686
Birth: April 16, 1612Mohrungen
Death: February 25, 1686Wittenberg
wife
Marriage MarriageNovember 13, 1666
Family with Johanna Dorothea Quenstedt
himself
Prof. Dr. Abraham Calov
16121686
Birth: April 16, 1612Mohrungen
Death: February 25, 1686Wittenberg
wife
Marriage MarriageSeptember 3, 1684
Event

Dem alternden Calov blieb auch ein Konflikt an der eigenen Fakultät nicht erspart. Johannes Meisner, der seine Professur kurz vor Calov erhalten hatte, rückte nach dem Tod Johann Scharfs zum Senior der Fakultät auf. Meisner, der in theologischen Standpunkten nicht so unnachgiebig war wie sein Amtskollege Calov, war letzterem ein Dorn im Auge. Deshalb beobachtete er Meisner, bis er 1675 während einer Disputation den Beweis glaubte gefunden zu haben, dass Meisner in der Abendmahlslehre von der lutherischen Auffassung abgewichen sei. Unverzüglich verfasste er ein Verzeichnis der angeblichen Irrtümer Meisners und beschuldigte ihn der Heterodoxie. Diese Auseinandersetzung erregte weithin ein derartiges Aufsehen, dass es sogar die theologische Fakultät der Leucorea in ihrem Ansehen schwächte.Auch ein Vermittlungsversuch des Kurfürsten zwischen den Parteien scheiterte, so dass man die Streitpunkte zunächst einem theologischen Forum der befreundeten Universitäten von Leipzig, Gießen und Straßburg vorlegte. Da sich das Forum nicht einhellig äußerte, brachte man den Fall vor das Oberkonsistorium in Dresden. Dieses setzte ein Glaubensbekenntnis auf, das alle Glieder der Wittenberger Fakultät unterschreiben sollten. Das Bekenntnis war gänzlich im Sinne Calovs gehalten, so dass dieser es anstandslos unterschreiben konnte. Meisner hingegen wollte nur unter Vorbehalten unterzeichnen, musste sich aber dem Konsistorium 1680 fügen. Damit war die Auseinandersetzung äußerlich geklärt. Nach dem Tod Meisners ein Jahr später hatte Calov innerhalb der Fakultät keinen Widerstand mehr zu befürchten.Calovs jüngere Amtskollegen Johann Andreas Quenstedt und Johannes Deutschmann standen ihm in treuer Ergebenheit zur Seite.

Note

http://de.wikipedia.org/wiki/Abraham_Calov

Media object
Note: Von Unbekannt - Gemälde aus dem evangelischen Predigerseminar der Lutherstadt Wittenberg, Gemeinfrei…

Von Unbekannt - Gemälde aus dem evangelischen Predigerseminar der Lutherstadt Wittenberg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1030447